Über mich

 

In jungen Jahren begann ich als konventionelle Coiffeuse mich dem Thema Haare zu widmen. Es bereitete mir schon damals viel Freude, was man mit den Haaren alles  erschaffen konnte. Farbveränderungen, Schnitt und Hochstecken waren meine Lieblingstätigkeiten. Mit diversen Weiterbildungen holte ich mir immer wieder neue Inspirationen. Bis ich eines Tages an einen  Punkt angelangte, an dem mir meine Arbeit "oberflächlich" vorkam. Ich entschied mich,  etwas "sinnvolleres" zu machen. Bei der Spitex fand ich, was ich suchte, dort wurde ich gebraucht und geschätzt. Trotzdem konnte ich meinen Beruf als Coiffeuse nie ganz aufgeben, weil die Leidenschaft fürs Haar immer da war.

 

Als ich mit meinem Mann eine Familie gründete, arbeitete ich im ganz kleinen Rahmen weiter als Coiffeuse. In dieser Zeit stiess ich in einer Illustrierten auf einen Artikel über Naturcoiffeure, der mich sofort fesselte. Leider fand ich damals noch nichts näheres im Internet, ich legte diesen Artikel beiseite und warf ihn irgendwann in den Müll.

Es folgte eine Zeit, in der ich mich hauptsächlich der Familie widmete und Kurse und Weiterbildungen besuchte, die mich in meinem Leben weiter brachten. Als die Kinder grösser wurden, entdeckte ich mit ihnen zusammen die Natur auf eine neue, spannende Art, was mich zu einer weiteren Leidenschaft führte: In mir weckte sich der schlummernde Hang zur Natürlichkeit... Augenblicklich wurde es spannender und interessanter in meinem Leben!

 

Per Zufall (oder doch nicht?) entdeckte ich das HaareBalancieren. Auf einmal gab es für mich eine neue, interessante, tiefere Art Haare zu schneiden. Ich durfte bei Nady Planzer die Ausbildung im HaareBalancieren nach Mercury absolvieren. Nebst Haare Balancieren lernte ich alles Wissenswerte über unsere Haare und Kopfhaut (richtiges Kopfhautbürsten, Haare waschen,  natürliche Shampoos und Pflegeprodukte etc.) Während dieser intensiven Zeit, in Begleitung von Nady, blühte ich immer mehr in meinem Beruf(ung) als Haarpraktikerin auf. Alles bisher Gelernte fügte sich zusammen.

 

Es folgten Weiterbildungen zur Haarwuchsspezialistin bei der Firma YELASAI®, Ausbildungen über Pflanzen-Haarfarben bei OLIEBE®  in Berlin und bei Herbanima in Bern.

 

So ist der Weg zur Haarpraktikerin für mich eine wunderbare, erfüllende Arbeit geworden.